Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Einsätze der Kompanie West

25. März 2017, 11.52 Uhr: Alarm BMA Kathedrale Kloster St. Gallen

Heute wurde die Kp West durch die Brandmeldeanlage der Kathedrale des Klosters St. Gallen zum Einsatz aufgeboten. Aufgrund des sensitiven Objektes (die Kathedrale des Klosters zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe) wird bei einem solchen Ereignis jeweils umgehend die ganze Feuerwehr St. Gallen alarmiert. Glücklicherweise kam es aber nicht zu einem Einsatz.

Zeitpunkt der Alarmierung: 11:52 Uhr

Und damit auch alle Anwohner wissen, dass wir das Ausrücken gut können:
Eine Viertelstunde später erfolgte gleich die zweite Alarmierung.

Zeitpunkt der zweiten Alarmierung: 12:07 Uhr

Eingesetzte Mittel:
26 AdF Kompanie West
TLF 0262, ZLF0264, MT0266

 

14.02.2017, 10.25/10.29 Uhr: Brand Mehrfamilienhaus Lämmlisbrunnenstrasse 18

Am Dienstagvormittag wurde die Kompanie West zu einem Dachstockbrand an der Lämmlisbrunnenstrasse 18 aufgeboten.  Der Einsatz selbst wurde dann von der Linsenbühlstrasse her ausgeführt, im Einsatz standen die gesamte Feuerwehr St. Gallen (Berufsfeuerwehr St. Gallen, Kompanien Ost und West und Stab mit Nachrichten- und Sanitätszug).

Zeitpunkt der Alarmierung: 10.25 und 10.29 Uhr, Alst 2

Eingesetzte Mittel Feuerwehr St. Gallen West:
26 AdF Kompanie West
TLF0262
ZLF0264
MT0265
MT0266

Weitere Informationen:

Berufsfeuerwehr St. Gallen

05. Dezember 2016, 18.38 Uhr: Brand Haus/Werkstatt Stationsstrasse 4

Am frühen Abend wurde die Kompanie West zu einem Brand an der Stationsstrasse 4 aufgeboten. Ebenfalls im Einsatz standen die Berufsfeuerwehr St. Gallen, und Elemente des Nachrichten- und Sanitätszugs.

Zeitpunkt der Alarmierung: 18.38 Uhr, Alst 2 West

Eingesetzte Mittel Feuerwehr St. Gallen West:
31 AdF Kompanie West
TLF0262
ZLF0264
GTLF0263
MT0265
MT0266

Weitere Informationen:

Kantonspolizei St. Gallen 

Berufsfeuerwehr St. Gallen

04. Dezember 2016, 11 - 16 Uhr: Adventsanlass der Kompanie West

Bereits zu dritten Mal führte die Kompanie West ihren traditionellen Adventsanlass durch. Im Mittelpunkt steht jeweils die Prävention während der Adventszeit, was kann gross und klein vorkehren, dass es mit Adventskranz, Christbaum und Kerzen & Co. keine Unfälle gibt. Eindrücklich demonstriert wurden Christbaumbrände, um zu zeigen, dass an trockene Christbäume keine Kerzen mehr gehören.

Wir durften wieder zahlreiche Besucher aus den anliegenden Quartieren empfangen, die sich in der Handhabung der Löschdecke ausprobierten, und sich über Rauchmelder informieren konnten. Für die kleineren Gäste stand ein Feuerwehr-Parcours auf dem Programm, als Preis winkte das neue Kinder-Feuerwehrbuch des Kantonalen Feuerwehrverbandes.  TLF-Rundfahrten durften natürlich nicht fehlen, wie auch das gemütliche Advents-Beizli mit Speis und Trank für alle. 

12. September 2016, 11.08 Uhr: Explosion Kehrichtkraftwerk Rechenwaldstrasse 32

Wegen einer Verpuffung/Explosion im Kehrichtbunker kam es heute im Kehrichtkraftwerk an mehreren Stellen zu offenen Feuer. Die Kompanie West wurde darum nebst Berufsfeuerwehr und Elementen des Nachrichten- und Sanitätszugs zum Einsatz aufgeboten.
Zeitpunkt der Alarmierung: 11.08 Uhr, Alst 2 West

Eingesetzte Mittel:
25 AdF Kompanie West
TLF0262
ZLF0264
GTLF0263
MT0265
MT0266

Weitere Informationen

20. Juli 2016, 02.32 Uhr: Rauch aus Dachstock St. Leonhardstrasse 79

Wegen Rauch aus dem Dachstock des Gebäudes St. Leonhardstrasse 79 wurde heute nebst der Berufsfeuerwehr auch die Kompanie West zum Einsatz aufgeboten.
Zeitpunkt der Alarmierung: 02.32 Uhr, Alst 2 West

Eingesetzte Mittel:
20 AdF Kompanie West
TLF0262
ZLF0263
MT0265
MT0266

Weitere Informationen

 

31. Dezember 2015, Doppelter Einsatz an Silvester:
23.24 Alarm Wohnungsbrand, und Einsatz Klosterwache

Gleich zu einem doppelten Einsatz kam es für die Milizfeuerwehr St. Gallen West am diesjährigen Silvester: 
Kurz vor Mitternacht wurde die Feuerwehr West zu einem Wohnungsbrand Mehrfamilienhaus Letzistrasse 15 aufgeboten.
Zeitpunkt des Alarmeinganges: 23.24 Uhr
Eingesetzte Mittel: 
20 AdF Kompanie West
GTLF 0263, ZLF0264, MT0265
weitere Informationen

 

Zeitgleich stand dabei bereits ein erstes Detachement bei der traditionellen Klosterwache zum Jahreswechsel im Einsatz. Kloster und Dom sind für die Bevölkerung von St. Gallen ein geschätzter Ort, den Jahreswechsel zu begehen. Dabei gilt es, das UNESCO-Weltkulturerbe vor unvorsichtig gehandhabtem Feuerwerk zu schützen. Diesen Auftrag nimmt die Milizfeuerwehr West mit einem einsatzbereiten Element im Dachstock des Domes und verschiedenen Beobachtungsposten wahr. Erfreulicherweise kam es auch dieses Jahr zu keinem Zwischenfall.
Eingesetzte Mittel:
13 AdF Kompanie West, Ost und Stab
TLF 0262 und MT 0266
Dauer des Einsatzes: 22.00 - 02.00 Uhr

28. August 2015, 17.51: Alarm Zürcherstrasse, Rauch aus Wohnung

Kurz vor 18 Uhr wurde heute die Kompanie West zum Einsatz aufgeboten. Trotz dem verkehrsmässig sehr schwierigen Zeitpunkt konnte das erste TLF innert kürzester Zeit zum Schadensplatz ausrücken. Erfreulicherweise kam es schliesslich nicht zum Einsatz, die weiteren Einsatzkräfte konnten zurückbehalten werden.
Wir danken an dieser Stelle unseren Kameradinnen und Kameraden für die stete Einsatzbereitschaft! Trotz dem sommerlichen Wochenende, mit diversen Anlässen wie Open-Airs etc, hätten wir ausreichend Mittel für einen erfolgreichen Einsatz bereit gestellt.

Ausgerückte Mittel:
TLF0262, mit Zugführer und 5 AdF
Im Depot:
weitere 17 AdF Kp West, plus 3 AdF Stapskp

27./28. April 2015: Diverse Unwettereinsätze auf ganzem Stadtgebiet

Wegen starken Regenfällen wurde das Bagatell-Element der Kompanie West zu diversen Unwetter-Einsätzen aufgeboten (Stand 01.30 Uhr: 9 Einsätze). Verstärkt wurde das Bagatell-Element durch weitere AdF West, die direkt von einer Übung an dem Einsatz teilnahmen.

Eingesetzte Mittel:
19 AdF Kompanie West
2 MT mit 3 Wasserwehr-Modulen

30. März 2015: Brand Industriestrasse 15

Heute Vormittag wurde die Kp West zu einem Brand in einem Gebäude an der Industriestrasse 15 aufgeboten.
Zeitpunkt der Alarmierung: 08.42 Uhr, Alst 2 West

Eingesetzte Mittel:
17 AdF Kp West
TLF0262, MT0266
Weitere Informationen

7. März 2015: Wohnungsbrand Waldaustrasse 15

 

Wegen einem Vollbrand eines Mehrfamilienhauses an der Waldaustrasse 15 wurde heute die Kompanie West zum Einsatz aufgeboten.
Zeitpunkt der Alarmierung: 14.40 Uhr, Alst 2 West

 Eingesetzte Mittel:
36 AdF Kompanie West
TLF0262, ZLF0264, TLF0263, MT0265 und 0266
Weitere Informationen

 

9. Dezember 2014: Wasserwehr Fürstenlandstrasse 122

Das Bagatell-Element der Kompanie West wurde heute wegen einem Wasserschaden im Gebäude Fürstenlandstrasse 122 aufgeboten.
Zeitpunkt der Alarmierung: 03.50 Uhr, Alst 10.10 West

Eingesetzte Mittel:
7 AdF Kompanie West
MT 0265 und 0266, 3 Wasserwehrmodule

6. Dezember 2014: Adventsanlass Depot West

 Am Samstag, 6. Dezember 2014, führte die Kompanie West von 15 - 19 Uhr den traditionellen Adventsanlass durch. Ziele waren die Prävention während der Adventszeit mit Kerzen, Adventskranz, Tannenbaum & Co.

Wir durften erneut viele grosse und kleine Besucher empfangen, die sich aktiv und tatkräftig im Löschen ausprobierten. TLF-Rundfahrten, Informationen zu Rauchmelder und Löschdecke, der Besuch des Samichlaus und das sehr gemütliche Advents-Beizli trugen zu einem gelungenen, vorweihnachtlichen Anlass bei. Herzlichen Dank für den Besuch!

Adventsanlass 2014Adventsanlass 2014

9. November 2014 Scheunenbrand Kirchlistrasse 90

Wegen einem Scheunenbrand wurde heute um 17.25 Uhr das Bagatell-Element West zur Ablösung der bereits im Einsatz stehenden Kräfte aufgeboten. Die Lage am Einsatzort erforderte kurz darauf das Aufgebot der ganzen Kompanie West.

Zeitpunkt der Alarmierung für die Kompanie West: 17.50 Uhr, Alst 10.10 West

Eingesetzte Mittel:
36 AdF Kompanie West
TLF0262, TLF0263, ZLF0264, MT0265 und 0266

20. Oktober 2014 Einsatz "Rohorn", Verkehrsunfall Stadtautobahn

Mitten im Montagmorgen-Verkehr ereignete sich heute auf der Stadtautobahn Richtung St. Margrethen ein Verkehrsunfall mit 5 beteiligten Fahrzeugen. Die Räumung der Unfallstelle dauerte bis ca. 9 Uhr, die Folge war ein Stau bis Winkeln, und verstopfte Strassen in der Innenstadt.
Für diesen Fall werden die Depots West und Ost besetzt, zur Sicherstellung allfälliger Ersteinsätze in den jeweiligen Stadtteilen.

Zeitpunkt des Alarmeinganges: 08.21 Uhr, Alst ROP
Eingesetzte Mittel: 8 Ad Kp West.

24. September 2014 Einsatz Suchaktion Vermisste Person

Die Kompanie West wurde heute direkt nach der Übung für einen Einsatz aufgeboten, Suchaktion Vermisste Person im Raum Ganggeli-Brücke.

Zeitpunkt der Alarmierung für das Einsatz-Detachement: 22.00 Uhr via Kdt FWZSSG

Eingesetzte Mittel:
12 AdF Kompanie West
MT 0265 und 0266, ZLF 0264 als Transportfahrzeug